>> Hintergrundbild

Pianist

amet sit dolor ipsum lorem

Thilo Wolfs musikalische Ausbildung begann bereits mit neun Jahren. Allerdings nicht am Klavier, sondern am Akkordeon. Nach drei Jahren intensivem Üben weckte das etwas verstaubte Klavier im Elternhaus seine Neugier. Zu seinen musikalischen Vorbildern gehörten damals Count Basie, bekannt für sein rares Big Band Piano und, unterschiedlicher könnten sie kaum sein, Oscar Peterson, der Virtuose und Vielspieler am Jazzpiano.
Auch seine Erfahrungen als Schlagzeugschüler bei Charly Antolini im Alter von 16 Jahren, lässt er in sein Klavierspiel einfließen. So entwickelte Thilo Wolf seinen eigenen Stil. Kraftvolles, rhythmisches und virtuoses Spiel gemischt mit Sparsamkeit und Eleganz. Diese Mischung überträgt er auch auf sein - und das verbindet ihn mit Count Basie – liebstes Instrument, die Big Band.

"Ein Phänomen ist Thilo Wolf zweifellos. Ein Pianist, Schlagzeuger und Bandleader der innerhalb der bundesrepublikanischen Jazzergilde wie eine Orchidee schillert."
Jazzpodium


English Version

Pianist

Thilo Wolf began his musical education already at the age of nine. Not at the piano but on the accordion. After three years intensive practise the slightly dusted piano standing in the parental home aroused his curiosity. He greatly admired such artists as Count Basie, known for his rare big band piano playing and, they could hardly be more different, the jazz piano virtuoso Oscar Peterson.
These artists and the experience he gained during drum lessons with Charly Antolini at the age of 16 had a great influence on his piano playing. Over time he developed his own unique style: powerful, rhythmical and virtuosic playing mixed with economy and elegance. He transfers this mixture to his – and that connects him to Count Basie -  beloved instrument, the big band.

"If I told you there exists a young big band leader who plays the piano like Oscar Peterson and the drums like Buddy Rich, would you think that I was pulling your leg? Well, take it from me folks, he exists! His name is Thilo Wolf..."
Browser's Notes Chicago, Juni 1994

 


News

Die letzten 10 Einträge:

Remember Ella

09.02.2023

Thilo Wolf & Friends feat. Bettina Meske

Am 09. Februar 2023 im Kulturforum Fürth (www.kulturforum.fuerth.de) Die Musik von Ella Fitzgerald ...

weiterlesen »


Swing Street Musical - Wiederaufnahme

12.09.2022

von 17.-25.09.2022 am Stadttheater Fürth

Wir freuen uns schon riesig auf die Wiederaufnahme des Musicals Swing Street von Thilo Wolf (Idee, ...

weiterlesen »


Jazz im Westbad 2022

12.07.2022

JAZZ SYMPHONIC NIGHT am 08. Juli 2022, Erlangen mit dem Thilo Wolf Orchestra, Gitte Hænning, ...

weiterlesen »


Klezmer Festival 2022

14.03.2022

DJ Socalled mit Thilo Wolf und seiner Big Band beim Schlusskonzert des Fürther Klezmer Festivals ...

weiterlesen »


Big Band Jubilee

28.01.2022

Man kann sich auf 30 weitere Jahre freuen und darf auf die nächsten Projekte von Thilo Wolf und ...

weiterlesen »


30 Jahre Thilo Wolf Big Band

03.01.2022

30 Jahre Thilo Wolf Big Band - am 20. und 21.01.2022 wird im Stadttheater Fürth mit zwei ...

weiterlesen »


What's Next?

01.12.2021

Am 10. Dezember findet wie jedes Jahr der Sternstunden-Tag des Bayerischen Rundfunks statt. Auch ...

weiterlesen »


Neues Album mit Mitch Winehouse

24.09.2021

Mitch Winehouse und Thilo Wolf Big Band veröffentlichen gemeinsames Swing-Album zum 24. September ...

weiterlesen »


Neue Singles mit Mitch Winehouse

16.06.2021

Pünktlich zum 130. Geburtstag von Cole Porter, veröffentlichen Mitch Winehouse, Pianist Thilo Wolf ...

weiterlesen »


Endlich wieder Livekonzerte!

07.06.2021

Am 8. und 9. Juni sind Thilo Wolf und Volker Heissmann zu Gast bei den Nürnberger ...

weiterlesen »


Zur News-Übersicht